Das Jahr 2020 ist etwas anders verlaufen, als wir es erwartet haben, aber das bedeutet nicht, dass es nicht auch seine Highlights hatte.

Hier sind unsere Highlights für 2020:

EUROLEAKS

DiEM25 hat die Euroleaks-Aufnahmen veröffentlicht (sieh dir die Aufnahmen hier an!), aber dann wurden die Schlagzeilen leider von COVID-19 dominiert – das tödliche Virus, das sich um den gesamten Globus ausbreitete.

Jetzt scheint alles metaphorisch mit diesem neuen Virus verbunden zu sein – ‚Austerity is the Patient Zero of Coronavirus‚.

DIEMTV

Wir starteten unsere ‚radikal hoffnungsvolle und konstruktive Fernsehsendung‘ DiEMTV, die nicht nur viele Menschen wie z.B. Noam Chomsky zu Gast hatte, sondern auch Millionen von Zuschauern erreichte. Vor allem aber hat diese Serie uns allen erlaubt, über diesen historischen Augenblick nachzudenken; von der Verschärfung des Überwachungskapitalismus bis hin zur Konsolidierung der Konzernoligarchien wie Amazon.

 

Campaign Accelerator

Wir haben den Campaign Accelerator ins Leben gerufen, ein neues Projekt, bei dem wir einzelne DiEM25-Mitglieder dabei unterstützen, gezielte Kampagnen zu lokalen Themen zu entwerfen und umzusetzen, die ihnen am Herzen liegen. Wir haben z.B. folgende Projekte unterstützt: Eine Initiative, um den Bau eines weiteren Einkaufszentrums in Porto zu blockieren; einen Versuch, ein nachhaltiges Entwicklungsmodell für eine wunderschöne Gegend in Nordgriechenland sicherzustellen; und einen Vorstoß, um zu verhindern, dass Rüstungsunternehmen Schulen in Großbritannien betreiben.

Der Campaign Accelerator wird im Januar für neue Einreichungen geöffnet – sei bereit!

 

Die Progressive Internationale

Die Progressive International, mitbegründet von DiEM25, startete im Mai 2020. In ihren ersten paar Monaten hat die PI bereits: Mitglieder mobilisiert, um demokratische Institutionen in Ecuador zu schützen, eine Delegation von Parlamentarier*innen aus der ganzen Welt entsandt, um die ersten Wahlen in Bolivien seit dem Putsch im November 2019 zu beobachten, und sich mit Senator Bernie Sanders, der Kongressabgeordneten Ilhan Omar und Vertreter*innen aus der ganzen Welt für einen vollständigen Schuldenerlass und eine Finanzspritze für den globalen Süden eingesetzt.

 

Die Bürger*innenversammlungen

Erst letzten Monat haben wir ein weiteres Projekt gestartet, das aus unseren Überlegungen zu COVID-19 und dem Zustand der Demokratie in Europa hervorgegangen ist – die Bürger*innenversammlungen. Das Projekt zur Bürger*innenbeteiligung bietet allen DiEMern die Möglichkeit, Organisator*innen lokaler Treffen – Versammlungen – zu werden, bei denen die Europäer*innen die Zukunft der Politik ihrer Kommune, Region, und ihres Landes diskutieren können. Es kommt eine kritische Zeit, in der neue Gespräche notwendig sind, um gemeinsam eine post-kapitalistische Zukunft zu gestalten. Wir sind gespannt, wie die DiEMer das Projekt und all die Versammlungen, die daraus im Jahr 2021 entstehen werden, umsetzen!

 

2021

Im Jahr 2021 wird DiEM25 weiter für einen nachhaltigen Übergang zu einer gerechteren Welt kämpfen. Für eine postkapitalistische Zukunft, in der „Sozialismus für wenige und harter Kapitalismus für den Rest“ nur noch eine alte Redewendung ist. Für ein wirklich demokratisches Europa, in dem die Menschen das letzte Wort über die Politik haben, die ihr Leben betrifft.